Logo LVR-Landesmuseum BonnLogo LVR

Zipora Rafaelov

Gezeichnetes Licht

15.4.-12.6.2016

Preisträgerin des Rheinischen Kunstpreises des Rhein-Sieg-Kreises

Die in Israel geborene Künstlerin Zipora Rafaelov lebt und arbeitet seit 30 Jahren in Düsseldorf, wo sie an der Kunstakademie ihre Ausbildung abschloss. Sie ist national und international für ihre unverwechselbare Bildsprache bekannt, in der sie skulpturale und graphische Elemente miteinander in Beziehung setzt und diese zum Teil in großen Rauminstallationen umsetzt.

Die Objekte, die sie in ihren Bildwerken verwendet, stammen aus der Ikonographie des Alltäglichen. Sie kombinieren Dinge des täglichen Gebrauchs, die jeder sofort erkennt, deren Kombination aber eine Unzahl von Geschichten lebendig werden lässt. Dabei verwendet sie fast ausschließlich Weiß, ganz selten Schwarz, und schafft mit Licht und Schatten Werke von großer Imagination.

Weitere Informationen zum Rheinischen Kunstpreis

Ausstellungskatalog

Zu der Ausstellung „Zipora Rafaelov – Gezeichnetes Licht“ gibt es einen Begleitkatalog im Kettler Verlag. ISBN 978-3-86206-561-5. 24 × 32 cm. 144 Seiten.

Er ist im Museumshop für 19,90 Euro erhältlich, im Buchhandel für 28,00 Euro.

Link zum Ausstellungskatalog


Kontakt

LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn

Tel. +49 (0) 228 / 2070 - 0, Fax +49 (0) 228 / 2070 - 299

Öffnungszeiten Museum

DI bis FR, SO und Feiertag 11 - 18,

SA 13 - 18 Uhr, MO geschlossen

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10 Uhr möglich

Öffnungszeiten Bibliothek

MO bis FR 8 - 16 Uhr

MI 8 - 18 Uhr