Logo LVR-Landesmuseum BonnLogo LVR

Im Meer versunken

Sizilien und die Unterwasserarchäologie

12.10.2017 - 11.3.2018

In Zusammenarbeit mit dem Allard Pierson Museum Amsterdam, dem Ashmolean Museum Oxford, der Ny Carlsberg Glyptothek Kopenhagen und der Soprintendenza del Mare, Palermo

Die Unterwasserfunde der gesunkenen Schiffe vor Sizilien lassen Geschichten und Geschichte von weltumspannender Bedeutung lebendig werden. Sie erzählen von einem über 3000 Jahre alten phönizischen Handelsschiff, über die punischen, römischen und ägyptischen Schiffe der Schlacht bei den Ägadischen Inseln 241 v. Chr. bis hin zu einem byzantinischen Handelsschiff mit kostbarer Kirchenausstattung.

Zum Schutz und zur Erforschung der Unterwasserfundplätze rund um Sizilien wurde in Palermo eine weltweit einzigartige Institution gegründet: Die Soprintendenza del Mare. Mit neuesten archäologischen und naturwissenschaftlichen Methoden erforscht und sichert sie die Unterwasserfundplätze rund um Sizilien. Hier begegneten sich, wie sonst nirgends in dieser Dichte, über Jahrtausende die Kulturen Europas, Asiens und Afrikas.

Phönizier, Griechen, Römer, Araber und Normannen, sie alle prägten mit ihren Schiffen die Welt des Mittelmeeres. Die Ausstellung stellt nicht nur die Hochkulturen selbst, sondern die Protagonisten, die den vielbeschworen Dialog der Kulturen im Mittelmeer überhaupt erst ermöglichten, in den Mittelpunkt: Die Seefahrer und ihre Schiffe.

Mitmachstationen und moderne Medien geben einen einzigartigen Einblick in die oft spektakulären Methoden der modernen Unterwasserarchäologie.

 

 

Reise nach Sizilien

Anlässlich der Sonderausstellung bietet Lloyd Touristik eine exklusive Reise nach Sizilien an. Sie können sich vom 5. Mai 2018 bis 12. Mai 2018 auf eine Zeitreise – natürlich nicht unter Wasser – durch die Epochen von den Griechen über die Römer und Araber bis zu den Normannen begeben. Auf Schritt und Tritt werden auf der größten Insel des Mittelmeeres Erinnerungen an eine große Vergangenheit geweckt.

Aber auch die Landschaft bietet Großartiges. Überzeugen Sie sich am Ätna von den Naturgewalten, genießen Sie an den Küsten das Meeresrauschen und vergessen Sie für einen Moment die Zeit im Schatten eines Orangenbaumen.

 

 Alle Informationen zur Reise finden Sie auf der Website von Lloyd Touristik.

 


Kontakt

LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn

Tel. +49 (0) 228 / 2070 - 0, Fax +49 (0) 228 / 2070 - 299

Öffnungszeiten Museum

DI bis FR, SO und Feiertag 11 - 18,

SA 13 - 18 Uhr, MO geschlossen

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10 Uhr möglich

Öffnungszeiten Bibliothek

MO bis FR 8 - 16 Uhr

MI 8 - 18 Uhr