Logo LVR-Landesmuseum BonnLogo LVR

Vorträge Altertumsfreunde

Do 7.12.2017
18 Uhr

Vortrag: Syrakus. Die Stadt und ihre Mauern

Prof. Dr. Dieter Mertens (Rom)
– Winckelmannsvortrag –

Hörsaal des Akademischen Kunstmuseums Bonn, Am Hofgarten 21

Die Mauern des Dionysios sind das ausgedehnteste Festungssystem der Klassischen Antike. Sie haben das Bild und die Entwicklung von Syrakus, der zweiten Stadt der griechischen Welt, weit über ihre Glanzzeit im Altertum hinaus bestimmt – und dies, obwohl sie nicht das Areal der antiken Siedlung selbst mit ihren beiden Hafenbuchten umziehen, sondern bis hin zum gewaltigen Kastell Euryalos das weite Hochplateau im Norden oberhalb der eigentlichen Stadt sichern. Tatsächlich haben diese Verteidigungsanlagen seit der Renaissance das Bild einer nur mit Rom zu vergleichenden riesigen Metropole entstehen lassen. Das Deutsche Archäologische Institut Rom hat die Festungswerke erstmals gesamtheitlich untersucht. Dies ermöglicht einen umfassenden Blick auf die städtebauliche Entwicklung der Stadt von der Antike bis in die Moderne.

Eintritt frei


Do 25.1.2018
18 Uhr

Vortrag: Korinth – Tenea. Die Stadt und ihre Komé. Neue Forschungen

PD Dr. Konstantinos Kissas (Korinth)

Hörsaal des Akademischen Kunstmuseums Bonn, Am Hofgarten 21

Notgrabungen des Denkmalamtes (Ephorie) Korinth unter der Leitung des Vortragenden brachten in den Jahren 2008 bis 2016 viele neue Funde und Befunde ans Licht, unter anderem die archaische Stadtmauer des antiken Korinth und eine ausgedehnte Nekropole mit zwei Kuroi aus dem antiken Dorf (Komé) Tenea.

Eintritt frei


Kontakt

LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn

Tel. +49 (0) 228 / 2070 - 0, Fax +49 (0) 228 / 2070 - 299

Öffnungszeiten Museum

DI bis SO und Feiertag 11 - 18 Uhr,

MO geschlossen

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10 Uhr möglich

Öffnungszeiten Bibliothek

MO bis FR 8 - 16 Uhr

MI 8 - 18 Uhr