Logo LVR-Landesmuseum BonnLogo LVR

Workshops


Kinder im Steinzeit-WorkshopBild zeigt Kind mit eigener Schieferritzung

Öffentliche Workshops für Kinder und Jugendliche

April 2017

So 2.4.17 15-17 Uhr

Alles Mammuts, Rentiere und Elche

Wie haben unsere Vorfahren in der Steinzeit ihre Welt gesehen? Berühmte Höhlenmalereien lassen uns erahnen, was für sie von Bedeutung war. Tiere, Menschen und Jagdszenen - nicht alles lässt sich deuten. Aus dem Rheinland sind neben dem Vogelköpfchen aus Rengeweih oder Tierdarstellungen von Tieren und Menschen in Schiefer bekannt. Sie werden besichtigt und anschließend werden eigene Schieferritzungen mit Feuerstein-Werkzeug an.

Ab 6 Jahre, Materialbeitrag 5 Euro

8.4.2017 14-17 Uhr

Ostereier verzieren

Anmeldung unter foerderkreis48@web.de

23.4.2017 11-18 Uhr

Familientag Eva's Beauty Case

Die Ausstellung Eva's Beauty Case geht zu Ende. Zum Abschluss gibt es einen bunten Familientag mit Führungen und Workshops, in denen man den Themen Schönheit, Schmuck und Styling ein letztes Mal begegnen kann. Entdecken Sie in den Führungen die Schönheitstipps für Mann und Frau von der Steinzeit bis zu Elvis Presley. Führungen im historischen Kostüm bringen die Haute Couture und Mode des 19. Jahrhunderts näher. In Workshops kann Groß und Klein nach römischem und fränkischem Vorbild schöne Ketten gestalten, Kulturtaschen bedrucken oder Badebomben herstellen. Oder lassen Sie sich und ihrer Familie in einem historischen Outfit stylen und zur Erinnerung auf einem Foto ablichten.

11.15-12.45 Uhr I Führung Eva's Beauty Case

11.30-17.00 Uhr I Workshops (Kulturtaschen bedrucken, Schöne Ketten gestalten, Bitte lächeln! Historisches Familienfoto)

13-14 Uhr I Familienführung im historischen Kostüm

14-15 Uhr I Workshop Badebomben

14.30-16 Uhr I Kostümführung Haute Coture und Entenpo

15-16 Uhr I Workshop Badebomben

16.15-17.15 Uhr I Familienführung im historischen Kostüm

Museumseintritt (bis 18 Jahre frei) zzgl. Materialbeitrag für die Workshops von 5 Euro (Familienrabatt ab dem 3. Workshop: 2,50 Euro)

29.4.2017 10-16 Uhr

Historischer Emaillekurs

Dieser Kurs bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, die seltene Technik des Emaillierens kennen zu lernen. Interessierte Teilnehmer sind herzlich eingeladen in die spannende Welt des Emaillierens einzutauchen. Vom Entwurf bis zum letzten Schliff werden zahlreiche kleine Schritte durchlaufen, die auch viel Geduld erfordern, aber das Ergebnis ist wirkliche Handarbeit, wie man sie nirgendwo mehr findet. Die Teilnehmer lernen verschiedene Aspekte im Kurs kennen. Neben den handwerklichen Schritten, wie dem Drähte biegen, schleifen und zeichnen, lernt man zudem das soziale Miteinander, wenn man einen ganzen Tag zusammen an eigenen Produkten in einer großen Gruppe arbeitet.

Zur Fertigstellung einer Platte sind mindestens drei Termine erforderlich!

Verpflegung: Wir bringen alle etwas mit (z.B. einen Salat oder Kuchen) und teilen alles untereinander.

Anmeldung unter foerderkreis48@web.de

 


Zusätzlich buchbare Workshops für Kinder

Alea iacta est - Der Würfel ist gefallen

Zur Zeit der Römer hat sich die Kultur im Rheinland sehr verändert. Wie viele andere Gegenstände der römischen Kultur brachten die römischen Legionäre auch das Würfelspiel mit ins Rheinland. Beweis ist ein römischer Würfelturm, der zu den berühmten Highlights des Museums gehört. Im Workshop gestalten die Kinder ein römisches Mühlespiel und fertigen dazu Spielsteine. Ab 6 Jahre

Wichtig: Bitte bringen Sie eine Schachtel mit, damit Sie die noch feuchten Werke der Kinder anschließend mitnehmen können!

Kosten: 4,- Euro pro Kind

Stück für Stück - Mini Mosaik

Wohlhabende Römer schmückten Ihre Häuser gerne mit kunstvollen Mosaikfußböden. Beliebte Motive waren: geometrische Muster, Wachhunde, Jahreszeiten und die Römischen Götter. Bei uns kannst du dir ein kleines Mosaik Stück für Stück, Steinchen für Steinchen zusammensetzen. Ab 5 Jahre. Das Angebot ist auch für inklusive Gruppen geeignet.

Kosten: 4,- Euro pro Kind

Grab mal!

In Bonn werden immer wieder Funde aus der Römerzeit entdeckt. Es ist die Aufgabe von Archäologen, diese Funde zu bergen, wissenschaftlich zu untersuchen und zu restaurieren, um sie dann im Museum auszustellen. Wie genau das funktioniert, kann jetzt im LVR-LandesMuseum ausprobiert werden. Mit Hilfe von Kelle und Pinsel legen die Kinder die Überreste eines römischen Hofes frei. Dann werden die Funde dokumentiert und gezeichnet. Originalfunde aus dem Museum, Illustrationen und Fundnachbildungen ermöglichen es, dem römischen Alltagsleben ganz nah auf die Spur zu kommen. (Dauer: 2 Stunden)

Kosten: 3,50,- Euro pro Person


Workshops für Erwachsene

Viel Spaß bei der Grabung!

In Bonn werden immer wieder Funde aus der Römerzeit entdeckt. Diese werden von Archäologen geborgen, wissenschaftlich untersucht und restauriert, um sie dann im Museum auszustellen. Wie genau das funktioniert, kann jetzt im LVR-LandesMuseum ausprobiert werden. Mit Hilfe von Kelle und Pinsel können die Überreste eines römischen Hofes freigelegt werden. Dann werden die Funde dokumentiert und gezeichnet. Originalfunde aus dem Museum, Illustrationen und Fundnachbildungen ermöglichen es, dem römischen Alltagsleben ganz nah auf die Spur zu kommen. (Dauer: 2 Stunden)

Kosten: 6,- Euro pro Person, Buchungen über Kulturinfo Rheinland, 02234-9921555


Kontakt

LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn

Tel. +49 (0) 228 / 2070 - 0, Fax +49 (0) 228 / 2070 - 299

Öffnungszeiten Museum

DI bis FR, SO und Feiertag 11 - 18,

SA 13 - 18 Uhr, MO geschlossen

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10 Uhr möglich

Öffnungszeiten Bibliothek

MO bis FR 8 - 16 Uhr