Logo LVR-Landesmuseum BonnLogo LVR

Das Depot

Das LVR-LandesMuseum Bonn zeigt in seinen Räumen mit etwa 2500 Ausstellungsobjekten den zahlenmäßig geringsten Teil seiner Sammlungsbestände. Der überwiegende Bestand mit seinen gewaltigen Mengen an Funden aus archäologischen Ausgrabungen im Rheinland und seinen kunstgeschichtlichen Sammlungen lagert in den verschiedenen Depoträumen in Bonn und Meckenheim.

Sammeln und Bewahren und die Bearbeitung der Funde für Ausstellungen gehören zu den grundsätzlichen Aufgaben des Museums. Masterkandidaten, Promovierende und Forscher nutzen die Arbeitsmöglichkeiten intensiv. Gemeinsam mit einem Depotmitarbeiter stellen sie anschließend das gewünschte Material für die Bearbeitung zusammen. So ist das Depot Ort aktiver und intensiver Forschung bis hin zur wissenschaftlichen Publikation.

Offen für Forschungen wird das Depot auch für nachfolgende Generationen bleiben, die den heute dort aufbewahrten Fundstücken und ihrer Bedeutung mit neuen Fragestellungen Interessantes zu entlocken vermögen.

Hinweis:

Vom 17.7. bis zum 13.8.2017 ist das Depot geschlossen. Anfragen können erst danach wieder beantwortet werden.


Kontakt

LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn

Tel. +49 (0) 228 / 2070 - 0, Fax +49 (0) 228 / 2070 - 299

Öffnungszeiten Museum

DI bis SO und Feiertag 11 - 18 Uhr,

MO geschlossen

Gruppenführungen für Schulklassen ab 10 Uhr möglich

Öffnungszeiten Bibliothek

MO bis FR 8 - 16 Uhr

MI 8 - 18 Uhr